Download details

Hilfsmittelsrichtlinien Hilfsmittelsrichtlinien Beliebt

Die produktgruppenspezifisch ausgestalteten Bereiche sind mit dem Hilfsmittelverzeichnis kompatibel. Die Hilfsmittel-Richtlinien werden vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossen und dienen der Sicherung einer ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen Versorgung der Versicherten. Sie richten sich in erster Linie an die Ärzte und gesetzlichen Krankenkassen, betreffen aber auch die Leistungserbringer und die Versicherten, da der Versorgungsanspruch verbindlich klargestellt wird.

Den Spitzenorganisationen der betreffenden Leistungserbringer auf Bundesebene wird vor Erlass und Fortentwicklung der Richtlinien Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Dieses Anhörungsrecht ist in einer vom Gemeinsamen Bundesausschuss erlassenen Verfahrensordnung formalisiert worden und wird in der Regel in Schriftform wahrgenommen. Ein Beteiligungsrecht kann gegenüber dem Bundesausschuss geltend gemacht werden.

Die Hilfsmittelrichtlinien sind mit Datum vom 24. November 2016 geändert worden.

Im Einzelfall bei Erwachsenen werden die medizinischen Voraussetzungen von der Krankenkassen geprüft.

Weitere Informationen unter http://www.betanet.de/hoerhilfen.html und http://www.g-ba.de/informationen/richtlinien/13

Information
Erstelldatum 23.10.2018
Änderungsdatum 23.10.2018
Dateigröße 223.79 KB
Downloads 206